Kinderfahrradexperte bietet Bahnradräder für Kinder an

Home / Frog Bikes / Kinderfahrradexperte bietet Bahnradräder für Kinder an

Kinderfahrradexperte bietet Bahnradräder für Kinder an

Windsor, Großbritannien, den 09.06.2015 – Frog Bikes, der Spezialist für Kinderfahrräder, stellt mit
dem Bahnrad „Frog Track“ seine bisher achte Produktserie vor. Die speziell für Kinder entwickelten
Track Bikes sollen Kinder schon ab dem sechsten Lebensjahr für die außergewöhnliche Radsportart
begeistern und stellen ein weiteres Highlight aus dem Hause Frog Bikes dar.

„Wir wurden von vielen Händlern und Fahrrad Clubs gefragt, ob wir nicht Track Bikes speziell für
Kinder entwickeln können. Viele Radsportfans sind frustriert, dass es nur eine geringe Auswahl an
Bahnrädern für Kinder auf dem Markt gibt. Dabei wird Bahnradfahren immer beliebter bei den
Jugendlichen“, berichtet Shelley Lawson von Frog Bikes.

Wie alle weiteren Räder des Unternehmens besticht auch das Frog Track durch seine leichte
Bauweise und sein kinderfreundliches Design. Mit seinem sportlichen Look, der hohen Qualität und
stylischen Rahmenfarbe steht es den Rädern der Bahnradprofis in nichts nach und eignet sich dank
der Frog Bikes‐eigenen Größenrichtlinien und der perfekten Passform besonders gut, um Kindern das
Bahnradfahren näherzubringen.

Die Räder der Track Bike Serie werden in den Größen Frog Track 58, Frog Track 67 und Frog Track 70
auf den Markt kommen – sind also für Kinder mit einer Mindestinnenbeinlänge von 58, 67, bzw. 70
cm geeignet. Alle Räder werden mit einem Kurz‐Rennlenker mit gedämpften Griffen geliefert, eine
verstellbare Sattelschiene sorgt für eine bessere Passform. Der großzügig gefertigte Rahmen bietet
genügend Platz um neben den Standardreifen spezielle Grasbahnreifen zu installieren. Die Flip‐Flop
Nabe erlaubt die Nutzung von sowohl freien als auch fixierten Laufrädern.

Mit einem Gewicht zwischen 6,8 und 7,8 kg gehören sie zudem zu den leichtesten Rädern dieser Art
und kommen dank des kurzen Kurbelradius von 114mm (Frog Track 58), 127mm (Frog Track 67) und
140mm (Frog Track 70) schneller und mit einem geringeren Kraftaufwand in Fahrt. Dank der
auffälligen Lackierung sind die Räder auf der Bahn zudem ein echter Hingucker.

„In einem extrem schnellen Sport, wie dem Bahnradfahren, ist es von großer Wichtigkeit, sich
jederzeit auf sein Sportgerät verlassen zu können. Mit unseren Rädern aus der Frog Track Reihe
möchten wir Kindern dieses Gefühl von Sicherheit vermitteln und ihnen zudem ein optimal auf sie
zugeschnittenes, leichtes und überaus stylisches Sportgerät zur Seite stellen“, erklärt Shelley Lawson.
In Deutschland sind zurzeit 25.000 Kinder und Jugendliche in 2.500 verschiedenen Fahrradvereinen
aktiv ‐ Tendenz steigend. „Das wachsende Interesse an Radsportarten in Deutschland muss sich auch
in einer weiterhin positiven Entwicklung bei der Fahrradherstellung wiederspiegeln. Die Fahrräder
müssen perfekt auf die Kinder abgestimmt sein, um nicht nur die Freude am Fahren zu sichern,
sondern auch die nötige Sicherheit zu gewährleisten“, betont Shelley Lawson.